Ätherisches Kurkumaöl
Ätherisches Kurkumaöl
3.25159.95 inkl. MwSt Select options

Ätherisches Kurkumaöl

3.25159.95 inkl. MwSt

Ätherisches Kurkumaöl – Inhalt: 10 ml
3.25 inkl. MwSt
Ätherisches Kurkumaöl – Inhalt: 30 ml
8.95 inkl. MwSt
Ätherisches Kurkumaöl – Inhalt: 50 ml
11.95 inkl. MwSt
Ätherisches Kurkumaöl – Inhalt: 100 ml
19.95 inkl. MwSt
Ätherisches Kurkumaöl – Inhalt: 250 ml
49.95 inkl. MwSt
Ätherisches Kurkumaöl – Inhalt: 500 ml
85.95 inkl. MwSt
Ätherisches Kurkumaöl – Inhalt: 1 L
159.95 inkl. MwSt
Auswahl zurücksetzen
Share:

Das aus den Wurzeln der Kurkumapflanze gewonnene ätherische Kurkumaöl ist für seine vielfältigen Vorteile und Verwendungsmöglichkeiten bekannt. Kurkuma wird in den meisten indischen Haushalten als Gewürz in der Küche verwendet. Kurkumaöl in therapeutischer Qualität wird in Indien für medizinische Zwecke und zur Hautpflege verwendet. Der Geruch von ätherischem Kurkumaöl ähnelt dem Geruch des Kurkuma-Gewürzes.

Vom Verblassen von Hautunreinheiten bis hin zum Strahlen der Haut und der Bekämpfung von Haarausfall – Kurkuma ist ein hervorragender Schönheitsinhaltsstoff. Das ätherische Öl der Kurkuma wird aus den Wurzeln der Kurkumapflanze gewonnen und hat wie das Kurkumapulver antiallergische, antibakterielle, antimikrobielle, antifungale und antiparasitäre Eigenschaften. Außerdem ist er reich an Antioxidantien. Erfahren Sie, wie Sie ätherisches Kurkumaöl für Ihre Schönheitspflege verwenden können.

Wichtig ist, dass ätherische Öle vor dem Auftragen auf die Haut oder das Haar mit einem Öl verdünnt werden sollten. Tragen Sie Kurkumaöl nicht direkt auf Ihre Haut auf. Mischen Sie es vor der Anwendung mit einem Trägeröl wie Kokosnuss-, Oliven-, Jojoba- oder Aprikosenöl.

Ätherisches Kurkumaöl in Seife

Kurkumaöl gemischt mit einem Trägeröl kann bei Akne verwendet werden. Da es ein Antipilzmittel und Antiseptikum ist, trocknet es die Pickel aus und beugt weiteren Pickeln vor.

Ätherisches Kurkumaöl zum Verblassen von Pickeln und Hautunreinheiten

Kurkuma wird häufig in Cremes zur Behandlung von Pickeln und Ausbrüchen verwendet. Bei langfristiger Anwendung kann Kurkumaöl Unreinheiten verblassen lassen und Ihnen eine unreine Haut verleihen.

Ätherisches Kurkumaöl zur Behandlung von rissigen Fersen

Kurkumaöl ist ein hervorragendes Heilmittel und kann wirksam zur Linderung rissiger Fersen eingesetzt werden. Fügen Sie ein paar Tropfen Kurkumaöl zu 2 Esslöffeln Kokos- oder Rizinusöl hinzu und tragen Sie es vor dem Schlafengehen großzügig auf Ihre Füße auf. Wenn Sie dies regelmäßig tun, werden Sie in kürzester Zeit weiche Fersen bekommen.

Ätherisches Kurkumaöl für Gesichtscreme

Wenn Ihr Gesicht nicht schön glänzt, kann Kurkumaöl helfen. Mischen Sie 2 Tropfen Kurkumaöl in 3 Esslöffel Olivenöl. Bewahren Sie das Öl in einem Gefäß auf und massieren Sie Ihr Gesicht jeden Abend mit dieser Ölmischung. Sie werden bald sehen, wie Ihre Haut aufblüht.

Das ätherische Öl von Kurkuma kann die Zeichen der Hautalterung beseitigen

Kurkumaöl kann helfen, feine Linien und Falten in der Haut zu reduzieren, da es reich an Antioxidantien ist. Mischen Sie 4 Tropfen Kurkumaöl mit 4 Teelöffeln Mandelöl. Mischen Sie es und geben Sie ein wenig Öl auf Ihre Fingerspitzen, um Ihr Gesicht in Richtung der Falten zu massieren. Wischen Sie das überschüssige Öl mit einem Papiertuch weg. Integrieren Sie dies in Ihr nächtliches Programm und sagen Sie den Zeichen der Hautalterung Lebewohl.

Ätherisches Kurkumaöl in Gesichtsmasken

Wenn Sie Ihrer Gesichtsmaske ein paar Tropfen ätherisches Kurkumaöl hinzufügen, erhalten Sie eine antibakterielle Wirkung ohne Nebenwirkungen.

Linderung von Entzündungen

Das in Kurkuma enthaltene Curcumin ist ein natürlicher Entzündungshemmer, so dass Kurkumaöl eine sofortige Linderung von Entzündungen bewirken kann. Stellen Sie einen entzündungshemmenden Sud her, indem Sie 4-5 Tropfen ätherisches Kurkumaöl in ein Trägeröl wie Kokosnuss-, Jojoba- oder Olivenöl geben. Tragen Sie es auf die Problemzone auf.

Ätherisches Kurkumaöl im Shampoo

Eine gute Massage mit ätherischem Kurkumaöl kann Ihnen helfen, Schuppenprobleme loszuwerden. Ein paar Tropfen Kurkumaöl, die Sie Ihrem normalen Haaröl beifügen, verleihen ihm einen antimikrobiellen Effekt und helfen, die Schuppenbildung mit der Zeit zu verringern.

Vorbeugung von Haarausfall

Das ätherische Öl von Kurkuma kann nützlich sein, wenn Sie unter Haarausfall leiden, der durch eine Pilzinfektion verursacht wurde. Die Anti-Pilz-Qualität von Kurkuma kann die Kopfhaut von der Infektion befreien, die das Ende des Haarausfalls sein kann. Verwenden Sie Kurkumaöl zur Massage von Haar und Kopfhaut, und die Pilzinfektion wird innerhalb weniger Wochen (je nach Schwere der Infektion) geheilt sein.

Behandlung von Kopfhauterkrankungen

Von der Befreiung der Kopfhaut von Schuppen, Pilzinfektionen und juckende Kopfhaut, Kurkuma-Öl kann es alles tun. Die antimikrobiellen und entzündungshemmenden Eigenschaften von Kurkuma machen die Kopfhaut infektionsfrei und gesund.

Häufig gestellte Fragen über ätherisches Kurkumaöl

Wie lautet die INCI von ätherischem Kurkumaöl?

Die INCI des ätherischen Öls von Kurkuma ist Curcuma Longa

 

Zusätzliche Information

Gewicht n.a.
Inhalt

, , , , , ,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Ätherisches Kurkumaöl“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert