Lavendel-Hydrosol-Wasser

4.95129.95 inkl. MwSt

Lavendel-Hydrosol-Wasser – Inhalt: 100 ml
4.95 inkl. MwSt
Lavendel-Hydrosol-Wasser – Inhalt: 250 ml
7.95 inkl. MwSt
Lavendel-Hydrosol-Wasser – Inhalt: 500 ml
15.95 inkl. MwSt
Lavendel-Hydrosol-Wasser – Inhalt: 1 L
29.95 inkl. MwSt
Lavendel-Hydrosol-Wasser – Inhalt: 5000 ml
129.95 inkl. MwSt
Share:

Was ist Lavendel-Hydrosol-Wasser?

Lavendelhydrosol ist eines der beiden Produkte, die bei der Wasserdampfdestillation von Lavendel entstehen. Es wird manchmal auch als Lavendelblütenwasser bezeichnet. Es enthält einen geringen Anteil an ätherischen Ölen sowie die wasserlöslichen Bestandteile des Pflanzenmaterials. Es hat ähnliche Eigenschaften wie das ätherische Öl, ist aber viel sanfter und auch viel sicherer in der Anwendung.

Interessanterweise wurden bis zum 18. Jahrhundert in Europa Pflanzen destilliert, um Hydrolate herzustellen, und ätherische Öle galten als Nebenprodukt. Im 20. Jahrhundert war es nicht ungewöhnlich, dass das Hydrosol als Abfallprodukt bei der Herstellung ätherischer Öle angesehen wurde. Die modernen Destillateure und die Öffentlichkeit sind sich des Wertes und der zahlreichen Verwendungsmöglichkeiten von Hydrolaten bewusst geworden, und glücklicherweise werden beide bewahrt. Einige Destillateure destillieren sogar noch einmal für die Herstellung von Hydrosol!

Aussehen und Duft von Lavendelhydrosolwasser

Viele Menschen sind überrascht, dass das Hydrolat nicht so riecht wie das ätherische Lavendelöl. Das Aroma ist eher würzig oder grasig, mit einer leichten blumigen Note. Der Geruch ist auch nicht so stark wie der des ätherischen Öls. Nehmen Sie Proben von einigen Ihrer bevorzugten Lieferanten, da es gewisse Unterschiede im Aroma geben kann.

Das typische Aussehen des Hydrosols ist ein milchiges Wasser. Es ist nicht zähflüssig und hat einen leicht sauren pH-Wert.

Verwendung und Vorteile von Lavendelhydrosolwasser

Das ätherische Öl des Lavendels ist sehr vielseitig, und so ist es nicht verwunderlich, dass das Hydrolat vielseitig einsetzbar ist. Lavendelhydrolat wirkt ausgleichend, antiseptisch, kühlend, entspannend, beruhigend und aufmunternd. Lavendel passt sich den Bedürfnissen des Körpers an und kann daher sowohl beruhigend als auch belebend wirken.
Kann als Wasserbasis bei der Seifenherstellung oder als Wasserphase in Cremes und Lotionen sowie als Zusatzwasser in Shampoos und Körperwaschmitteln verwendet werden. Kann auch in einem Dampfbügeleisen verwendet werden, um die Bettwäsche zu parfümieren, oder einfach als Spray, um die Haut zu erfrischen und zu straffen.

Verwendung von Lavendelhydrosol für die Hautpflege

  • Lavendelhydrosol kann für alle Hauttypen verwendet werden. Es wirkt ausgleichend auf die Haut und kann bei Rötungen oder Akne helfen.
  • Gesichtsreiniger/Tonikum: Das Hydrosol kann direkt als sanftes Reinigungsmittel oder Gesichtswasser verwendet werden. Wenn Sie etwas davon in einer Sprühflasche aufbewahren, können Sie es täglich auf Ihr Gesicht sprühen. Das Schöne an den Hydrolaten ist, dass sie so sanft sind, dass man sie jeden Tag verwenden kann.
  • Körperspray: Wenn Sie Ihren Körper nach dem Duschen mit Hydrosol besprühen, verleiht dies Ihrer Haut nicht nur einen leichten Duft, sondern kann auch bei trockener Haut hilfreich sein.
  • Herstellung von Lotionen: Die Herstellung von Lotionen ist ein anspruchsvolles Heimwerkerprojekt, da Kosmetika auf Wasserbasis richtig gelagert werden müssen, um gefährliches Bakterienwachstum zu verhindern.
  • Sonnenbrand: Da Lavendelöl für seine Anwendung bei Verbrennungen bekannt ist, ist es logisch, dass das Hydrolat eine kühlende und lindernde Wirkung bei Sonnenbrand haben sollte. Durch die Verwendung einer Sprühflasche lässt es sich leicht und schmerzfrei auftragen. Manche Menschen mischen es mit Hamamelis, wenn sie es als Sonnenschutzspray verwenden.

Lavendelhydrosol hat viele Namen. Lavendel-Leinenwasser, Blütenwasser, Lavendelnebel oder Lavendelspray. Wie das Sprichwort sagt, ist eine Rose unter jedem anderen Namen immer noch eine Rose”. Wie auch immer Sie es nennen, Lavendelhydrosol ist ein erfrischendes und entspannendes Spray für viele Zwecke.

Die Herstellung von Lavendelhydrosol ist Teil des Destillationsprozesses von ätherischen Ölen. Wasser und Dampf werden um und durch das Pflanzenmaterial gepresst, wobei der Dampf und das ätherische Öl aufgefangen werden. Später werden beide getrennt, so dass reines Lavendelhydrosol entsteht – ein duftendes, vielseitig verwendbares Wasser mit allen Eigenschaften der Pflanze, aus der es gewonnen wird.

Das natürliche Lavendelhydrosol hat eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten, von denen Sie und Ihre Familie profitieren können. Es erfrischt nicht nur die Luft im Haus, sondern ist auch eine wunderbare Haarspülung und sogar eine großartige Möglichkeit, Kleidung und Bettzeug leicht zu parfümieren. Lesen Sie weiter, um acht kreative und praktische Verwendungsmöglichkeiten für Lavendelhydrosol zu entdecken.

Lavendelhydrosol für Aromatherapie-Bäder

Obwohl ätherische Öle in der Aromatherapie am meisten empfohlen werden, sind auch Hydrolate wirksam und verleihen Ihrem Bad ein wunderbares Aroma. Insbesondere die Verwendung von Lavendelhydrolat wird Ihr Badeerlebnis auf jeden Fall bereichern, denn es duftet herrlich und hat eine stark entspannende Wirkung, die hilft, Stress abzubauen, verspannte Muskeln zu beruhigen und die Haut mit mehr Feuchtigkeit zu versorgen als der durchschnittliche Badeschaum.

Zusätzliche Informationen

Gewicht n. v.
Inhalt

, , , ,

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Lavendel-Hydrosol-Wasser“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert